Eine Sammlung nützlicher Downloads für Seefahrer:

ÄRZTLICHES ZEUGNIS FÜR SPORTBOOTFÜHRERSCHEINBEWERBER

Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen (früher: Sportbootführerschein-See (SBF-See),
Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen (früher:Sportbootführerschein-Binnen (SBF-Binnen)
Dieses neue Ärtzliche Attest/Zeugnis ist gültig ab 10.05.2017

Der Download der 2 Seiten als PDF ist kostenlos.
Wichtiger Hinweis: Die beiden Seiten müssen zwingend auf ein DIN-A-4-Blatt ausgedruckt werden.

EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG DER GESETZLICHEN VERTRETER (Mustervorlage)

Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen (früher: Sportbootführerschein-See (SBF-See),
Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen (früher:Sportbootführerschein-Binnen (SBF-Binnen)

Der Download dieses PDFs ist kostenlos.
Wichtiger Hinweis:
Ist der Bewerber des Sportbootführerschein See oder Binnen älter als 16 Jahre aber jünger als 18 Jahre, so wird eine Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter anstelle einer Kopie des KFZ-Führerscheins verlangt. Hierfür müssen alle gesetzliche Vertreter unterzeichnen und diese Erklärung dem Prüfungsantrag beigefügt werden.

Die wichtigsten Sichtzeichen und Schallsignale der internationalen Kollisionsverhütungsregel (Kurz: KVR) und der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung (Kurz: SeeSchStrO)
hat die Wasserschifffahrtsverwaltung des Bundes auf einem Flyer zusammengefasst.
Der Flyer basiert auf der SeeSchStrO (Anlage I + II) und wurde speziell für Sportbootfahrer konzipiert.
Der Download der zweiseitigen Übersicht als PDF ist kostenlos.

http://www.wsa-hamburg.wsv.de/aktuelles/images/Flyer_Wichtige_Sichtzeichen_u._Schallsignale_der_KVR_u._SeeSchStrO.pdf

Broschüre „Sicherheit auf dem Wasser“ (Stand 2018).
Herausgegeben vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
enthält u.a. die wichtigsten Sicherheitsregeln auf dem Wasser, Bootsausrüstung, Reise-Vorbereitungen, Verkehrsregeln auf Binnen-Gewässern, Informationen während der Fahrt, Naturschutz sowie Verhalten im Notfall

Der Download der 90 Seiten als PDF ist kostenlos.

https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Publikationen/WS/sicherheit-auf-dem-wasser-2018.pdf?__blob=publicationFile

Broschüre „Die 10 goldenen Regeln für das Verhalten von Wassersportlern in der Natur“.
Herausgegeben von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Der Download der 2 Seiten als PDF ist kostenlos.

https://www.wsv.de/wsd-n/Service/Broschueren__Flyer_etc/Anlagen/Zehn_Regeln_fuer_Wassersportler.pdf

Fragen- und Antwortenkatalog für den Sportbootführerschein-Binnen (SBF-Binnen)
(Gültig für Prüfungen ab Mai 2012 / Stand: 16. Januar 2013)
Herausgegeben von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Der Download der 56 Seiten als PDF ist kostenlos.

https://www.elwis.de/DE/Sportschifffahrt/Sportbootfuehrerscheine/Fragenkatalog-Binnen/Fragenkatalog-Binnen-Juni-2017.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Fragen- und Antwortenkatalog für den Sportbootführerschein-See (SBF-See)
(Gültig für Prüfungen ab Mai 2012 / Stand: 16. Januar 2013)
Herausgegeben von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Der Download der 73 Seiten als PDF ist kostenlos.

https://www.elwis.de/DE/Sportschifffahrt/Sportbootfuehrerscheine/Fragenkatalog-See/Fragenkatalog-See-Juni-2017.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Fragen- und Antwortenkatalog für den Sportküstenschifferschein (SKS)
(Gültig für Prüfungen seit Januar 2007 / Stand: Juli 2006)
Herausgegeben von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Der Download der Seiten als ist kostenlos.

Navigation (Frage 1 bis 118)
Seekarten und weitere nautische Publikationen, Ortsbestimmung, Navigieren, Gezeiten, Elektronische Navigation, Allgemeines (Ausrüstung, Gerätekunde)

Schifffahrtsrecht (Frage 1 bis 110)
KVR, SeeSchStrO, Allgemeines (Schiffspapiere, SUG, Flaggen-/Hoheitsrecht), MARPOL, besondere Verkehrs- und Befahrensregeln

Wetterkunde (Frage 1 bis 101)
Allgemeine Begriffe aus der Wetterkunde, Wolken, Druckgebilde, Land- und Seewind, Anwenden von Seewetterberichten, Wichtige Wetterregeln, Nebel, Seegang, Meteorologische Messinstrumente

Seemannschaft I (Frage 1 bis 163)
Antriebsmaschine und unter Segel:
Yacht- und Bootsbau, Takelung, stehendes und laufendes Gut, Segel, Ausrüstung (allgemein), Kenntnisse über Segelstellung, Stabilität und Rumpfgeschwindigkeit, Antriebsmaschine (Betrieb und Wartung), Umgang mit Tauwerk, Bootspflege, Instandhaltung, Führen einer Segelyacht, Vorbereitung, Allgemeines, Manöver im Hafen und auf See, Manöver bei schwerem Wetter, Manöver in strömenden Gewässern, Mensch-über-Bord-Manöver, Sicherheitsausrüstung, Seetüchtigkeit, Maßnahmen bei Notfällen, Ankern, Seeschiffe, Manövrierverhalten/Eingeschränkte Sicht

Seemannschaft II (Frage 1 bis 146)
Antriebsmaschine:
Yacht- und Bootsbau, Ausrüstung (allgemein), Kenntnisse über Stabilität, Trimm und Rumpfgeschwindigkeit, Antriebsmaschine (Betrieb und Wartung), Umgang mit Tauwerk, Bootspflege, Instandhaltung, Führen einer Motoryacht, Vorbereitung, Allgemeines, Manöver im Hafen und auf See, Manöver bei schwerem Wetter, Manöver in strömenden Gewässern, Mensch-über-Bord-Manöver, Sicherheitsausrüstung, Seetüchtigkeit, Maßnahmen bei Notfällen, Ankern, Seeschiffe, Manövrierverhalten/Eingeschränkte Sicht

https://www.elwis.de/DE/Sportschifffahrt/Sportbootfuehrerscheine/Fragenkatalog-SKS/Fragenkatalog-SKS-node.html

Prüfungsaufgaben Navigation SKS (Navigations Prüfungsaufgaben) als PDF – der download der 81 Seiten ist kostenlos:

https://www.elwis.de/DE/Sportschifffahrt/Sportbootfuehrerscheine/Navigationsaufgaben-SKS.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Fragen- und Antwortenkatalog für das Short Range Certificate (SRC – Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis)
(Gültig für Prüfungen seit Oktober 2011 / Stand: Oktober 2011)
Herausgegeben von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Der Download der 51 Seiten als PDF ist kostenlos.

https://www.elwis.de/DE/Schifffahrtsrecht/Sprechfunkzeugnisse/Fragenkatalog-SRC-2011.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Fragen- und Antwortenkatalog für das UKW Sprechfunkzeugnis Binnenschifffahrtsfunk (UBI)
(Gültig für Prüfungen seit Oktober 2011 / Stand: Juni 2011)
Herausgegeben von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Der Download der 36 Seiten als PDF ist kostenlos.

https://www.elwis.de/DE/Schifffahrtsrecht/Sprechfunkzeugnisse/Fragenkatalog-UBI-2011.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Nautische Formelsammlung zur Navigation (Stand 2016/02)
zur Prüfung für den SSS (Sportseeschifferschein) und SHS (Sporthochseeschifferschein)

Herausgegeben vom DSV
Der Download des 14seitigen PDFs ist kostenlos.
Inhalt des PDF-Downloads:
1. Terrestrische Navigation
1.1 Kurs- und Peilungsverwandlung
1.1.1 Kursverwandlung Magnetkompass
1.1.2 Peilungsverwandlung Magnetkompass
1.1.3 Kursverwandlung Kreiselkompass
1.1.4 Peilungsverwandlung Kreiselkompass
1.1.5 Zeit, Geschwindigkeit

1.2 Abstandsbestimmung
1.2.1 Feuer in der Kimm
1.2.2 Radarreichweite

2. Stromaufgaben, Gezeiten
2.1 Stromaufgaben
2.2 Gezeiten
2.3 Rechnerische Lösung nach A.T.T.
2.3.1. Rechnerische Ermittlung der Zeitunterschiede (ZUG) am Secondary Port
2.3.2 Rechnerische Ermittlung der Höhenunterschiede (HUG) am Secondary Port
2.3.3 Rechnerische Ermittlung der Höhe der Gezeit (H) zu einem bestimmten Zeitpunkt
2.3.4 Rechnerische Ermittlung des Zeitpunktes, zu dem eine bestimmte Höhe der Gezeit (H) vorhanden ist

3. Berechnung von Kursen und Distanzen
3.1 Begriffe und Definitionen
3.2 Besteckrechnung nach Mittelbreite
3.3 Besteckrechnung nach vergrößerter Breite

3.4 Großkreisrechnung
3.4.1 Großkreisdistanz
3.4.2 Anfangskurs
3.4.3 Scheitelpunkt
3.4.4 Meridian-Schnittpunkte
3.4.5 Mischsegeln (Kombination von zwei Großkreisen und Loxodrome)

4. Astronomische Navigation
4.1 Zeitverwandlung und Ortsstundenwinkel
4.2 Höhenbeschickung
4.3 Höhe und Azimut
4.3.1 Höhe
4.3.2 Azimut
4.3.3 Meridiandurchgang

Anlagen
Fahrtfehlerberichtigung des Kreiselkompasses
Vergrößerte Breiten

http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/Nautische_Formelsammlung_Navigation_Stand_02_2016_final.pdf

Skipper-Alumni Download-Bereich:

Hier geht es zum passwortgeschützten Bereich und Sie haben das Kennwort von mir persönlich mitgeteilt bekommen.
Neben den Handouts gibt es Zugangsdaten zu diesem Bereich, wer beim Seminar „Richtig Skippern und Chartern“ teilgenommen hat
Das Kennwort ändert sich unregelmäßig – kommt ihr also nicht mehr auf diese Seite, dann schickt mir einfach kurz eine Mail an werner@segel-und-bootsfahrschule.de

Eine kurze Übersicht über die zum Download bereit gestellten Dokumente:

LOGBUCH    
Logbuch 01 Deckblatt:    Erstes Deckblatt Logbuch mit technischen Daten der Yacht
Logbuch 02 Deckblatt:    Zweites Deckblatt Logbuch mit weiteren technischen Daten der Yacht
Logbuch 03 Deckblatt:    Drittes Deckblatt Logbuch mit Crewnamen und Skipper sowie Co-Skipper Einteilung
Logbuch 04-08 Schiffsübernahme Protokoll:    Ein ausführliches Schiffsübernahme-Protokoll für den Skipper
Logbuch 09-12 Sicherheitseinweisung für Crew:    Eine ausführliche Checkliste zur Sicherheitseinweisung der Crew
Logbuch 13 Eintragungshinweise:    Eintragungshinweise zm Logbuch (Schiffstagebuch) und Logbuchführung
Logbuch 14 Rückseite 1 Tag:    Bei gebundenen Logbüchern dies auf die Rückseite aufdrucken.
Bei diese Seite können Wegpunktkoordinaten sowie Erlebnisse und Erfahrungen täglich von der Crew aus dem Blickwinkel der Crewmitglieder notiert werden. Die Erlebnisse und Erfahrungen dienen nicht der nautischen Navigation sondern soll als eine Art Tagebuch und Erinnerung für die Crew dienen.
Logbuch 15 Vorderseite 1 Tag Navigationsteil:    Navigationsteil des Logbuchs, der sich untergliedert in
Reiseroute, Wetterberichtsaufzeichnung, Meteorologisches Tagebuch mit dem beobachteten Wetter, Nautisches Tagebuch mit Kursen und Seemeilen sowie Ereignisse (Sichtungen, Peilungen, Kursmarken, Schiffsorte, GPS, Manöver usw., Technisches Tagebuch sowie durchgeführte Kontrollen und einem Tages-Log mit Summen.
Dieser Logbuchvordruck ist gedacht für ein Seegebiet wie z.B. Mittelmeer ohne ausgeprägte Gezeiten.

BLATTSAMMLUNG FÜR DIE SKIPPER-MAPPE  

Wetter / Barograph:    Vordruck zur Erfassung und laufenden Visualisierung der 2-stündlichen Veränderung des Barometers an Bord.
Gezeiten:    Formblatt zur Gezeitenumrechnung der Zeit und Höhe vom Bezugsort (Standard-Port) zum Anschlussort (Secondary-Port).
Radar:    Vordruck Radar-Koppelspinne 6sm.
Radar:    Vordruck Radar-Koppelspinne 12sm.
Medizin:    German Telemedical Maritime Assistance Service (kurz: TMAS Germany) zur funkärztlichen Beratung (Radio Medical Advice)
Reparaturen-Liste:    Eine einfache Liste zur Dokumentation jeglicher Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten während eines Törns.
Proviant-Liste:    Zur Verproviantierung zu Törnbeginn bzw. während des Törns zur Nachproviantierung eine Übersicht aller möglichen Bedürfnisse der Crew.
In den Spalten rechts daneben kann eine Menge notiert werden und dann am ersten Törntag die Liste zum Einkaufen mitgenommen werden.
Tages-Checkliste:    Eine Tages-Checkliste zum schnellen Abhaken „Vor dem Ablegen“ und „Nach dem Anlegen“.
Die Reihenfolge habe ich mir so ausgedacht – so macht es z.B. keinen Sinn die Gangway schon wegzunehmen, wenn noch Landstrom angeschlossen ist.
Packliste für den Skipper:    Eine Packliste für den Skipper, die sich zugegeben auf die klimatischen Bedingungen im Mittelmeer bezieht.
Packliste für die Crew:    Eine Packliste für die Crew, die sich zugegeben auf die klimatischen Bedingungen im Mittelmeer bezieht.
Checkliste Schwerwetter Klarmachen:    Eine Checkliste, die bei drohendem Schwerwetter oder Sturm abgearbeitet werden kann.
Vorlage Crewliste in 8 Sprachen:    In acht Sprachen übersetzte Crewliste als WORD-Dokument zum Ausfüllen und vorbereiten vor dem Törn zu Hause.
Meist werden mehrere Kopien der ausgefüllten Crewliste beim Ein- und Ausklarieren abverlangt – daher ausreichend Kopien gleich zum Törn mitbringen.
Beauforttabelle Seegangstabelle Sichttabelle:    In einer Übersicht zum schnellen Nachschlagen alle Werte der Beaufort-Tabelle, Seegangs-Tabelle und Sicht-Tabelle.
Übersicht Schallsignale Kurzfassung:    Eine Kurz-Übersicht und Auszug der Schallsignale.
Wetterkarten Symbole:    Gebräuchliche Wetterkarten-Symbole (nicht vollständig!)
Wettervokabeln Englisch-Deutsch:    Eine kleine Auswahl von Wettervokabeln Englisch mit deutscher Übersetzung.
Wetter Mittelmeer – Vorlage für den UKW-Seewetterfunk in der Adria
GMDSS-Tafel Übersicht:    Ablaufschema zur Übersicht für den Notfunkverkehr, Dringlichkeitsverkehr, Sicherheitsverkehr und Routine-Anruf.
Merktafel KVR Regel 12 und 13:    Für die ganz unerfahrenen Mitsegler die 3 wichtigsten Regeln der KVR Regel 12 (Begegnen zweier Segelfahrzeuge) sowie Regel 13 der KVR (Überholen)
Kommando-Tafel Manöver Segeln:    Kurzübersicht der Kommandos beim Segeln.
Kommandos zu: Segelsetzen, Segelbergen, Anluven, Abfallen, Wenden, Halsen, Anlegen, Ablegen, Anlegen mit Buganker, Ablegen unter Buganker, Mann über Bord Q-Wende, Mann über Bord Halse